Verfasst von: hasepuppy | 30. September 2010

Hat Frau von der Lügen ein Ei am Wandern?

Und zwar ein unbefruchtetes? Die spinnt doch langsam! Erst gibt sie eine Erhöhung der Regelsätze um nur 5 Euro bekannt und lässt die vom Bundesverfassungsgericht geforderte Transparenz und Nachvollziehbarkeit vermissen, dann lässt sie die Opposition nicht an den Rohdaten aus der EVS von 2008 schnuppern und nun stellt sich heraus, dass gar nicht wirklich gerechnet, sondern lediglich auf ein Papier zurück gegriffen wurde, welches am 27 10.2008 vom Bundesfinanzministerium herausgegeben wurde. Welch eine Blamage! Zu den übrigen Benachteiligungen in diesem Referentenentwurf möchte ich mich hier besser nicht äussern, sonst verfalle ich noch in das bekannte Zitat von Max Liebermann!

Carpe Diem!

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: