Verfasst von: hasepuppy | 25. Februar 2011

Café bietet Eiscreme aus Muttermilch an!

Als ich eben diesen Artikel auf „FAZ.net“ las, habe ich den Mund fast nicht mehr zu bekommen. Da bietet doch tatsächlich jemand in London Eis mit dem Namen  „Baby Gaga“ und einem Muttermilchanteil von 20 % an. Die Begründung soll angeblich dahin gehen, dass Muttermilch ein Bioprodukt sei und dass man über den Geschmack die Erwachsenen dazu anregen möchte, die eigenen Babys wieder zu stillen.

Das Verrückteste dabei ist, dass es genügend Spenderinnen gibt, die auch noch 15 Pfund für den Viertelliter Muttermilch bekommen.

Na denn – Guten Appetit!

Carpe Diem!

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: